Social Skills für Führungskräfte

In nur
8 "face-to-face"
Online-Sessions
exzellente Leadership-Skills
entwickeln, und souverän
jede neue Führungsposition meistern!

Mindset-(R)evolution

Innere Blockaden aufdecken und lösen. Kompetenzen entwickeln und klar, souverän und selbstbewusst das nächste Level im Job erreichen

Coaching Themen

Selbstreflexion, Neue Führungsverantwortung, Gewinnermentalität, Konfliktlösungen, Führungskompetenzen, Emotionale Intelligenz

Face-to-Face

Lösungsorientierte "face-to-face" Coachings zur Steigerung Ihres Führungspotenzials. Bequem via Zoom, Skype oder Google Meet.

Hey

schön dass Sie da sind. Vielleicht kennen wir uns bereits über ein Business-Netzwerk, wie LinkedIn oder Xing, oder ich wurde Ihnen von einem Freund empfohlen.

Nicht erst die Sperrungen aufgrund der Corvid-19-Pandemie haben dazu geführt, dass sich die Arbeitswelt rasant verändert hat.
Zusammen mit anderen Faktoren, ist derzeit aber eine Normalität im Gange, die z.T. völlig neue Kompetenzen erforderlich macht.
Willkommen im Digital Age!

Die Auswirkungen auf internationale Firmen und Teams sind riesig: Die Zusammenarbeit muss sich ändern, um neuen Geschäftsanforderungen gerecht zu werden.
Führungskräfte und Mitarbeiter werden dadurch sehr wahrscheinlich mehr Flexibilität und Autonomie haben, doch gleichzeitig auch mehr Selbst- und Verantwortung.

Kompetente Menschen gelten als der wichtigste Faktor eines Unternehmens. Und wer kann sich folglich, heute noch leisten Kompetenzdefizite zu haben?

Fragen und Antworten

Hier finden Sie die meist gestellten Fragen zum Leadership 2.0 Coaching + Kompetenzmanagement

In unserer extrem dynamischen, und immer komplexer werdenden Welt, sind Engagement, Motivation und die Selbstorganisationsfähigkeit für Sie als Führungskraft der entscheidende „Motor“ für die Erlangung eines Wettbewerbsvorteils am riesigen Bewerbermarkt.

Für Sie als Manager ist also die Entwicklung eines Bewusstseins notwendig, bei dem Sie selbstständig an der Entwicklung ihrer Kompetenzen mitwirken müssen. Damit stellen sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres jetzigen, oder künftigen Arbeitsplatzes sicher und leisten einen proaktiven Beitrag zur Erhaltung Ihrer Employability (Beschäftigungsfähigkeit)

Durch den gezielten Aufbau von Leadership-Skills, und die Entwicklung aller Kompetenzfacetten wird diese Employerbility gewährleistet. Bei einem Leadership 2.0 Coaching mit mir, geht es also nicht nur um den Aufbau fachlicher oder methodischer Kompetenzen, sondern es finden im Speziellen auch die sozialen, persönlichen und auch interkulturellen Kompetenzen Berücksichtigung.

Durch zielgerichtete die Entwicklung dieser Kompetenzen entwickeln Sie ein verstärktes Sensorium im Umgang mit Ihren Kollegen, Vorgesetzten und Mitarbeitern. Dies wiederum erhöht einerseits Ihre Sensibilität für lebenslange Lernprozesse. Andererseits vereinfachen sie sich, durch den damit verbundenen Erwerb einer ganz persönlichen Lernmethode, auch künftige Wissenstransfere in andere Arbeits- und Lebensbereiche ganz enorm. Darüber hinaus erfahren sie in einem Coaching mit mir, wie sie als Führungskraft künftig, selbstbewusster und gelassener mit offenen, nicht planbaren Situationen umgehen können.

Selbst die besten Führungskräfte vergessen nicht selten, mit zwei offenen Augen auf sich selbst (Körper, Geist und Seele) zu schauen. Während des Coachings besprechen wir primär weiterbildungsrelevante d.h. fachliche Themen.  In persönlichen Bereichen, und nur wenn Sie es wünschen, könnten zB. folgende Fragen ein Thema sein:

  • Welchen Selbststeuerungsbedarf habe ich, und welche Methoden des Selbstmanagement sind für mich persönlich die Passenden?
  • Wie gehe ich positiv mit Frustration, Ärger oder Angst um?
  • Wie steht es mit meiner Impulskontrolle?
  • Kenne ich meine ganz persönlichen Motivationstreiber?
  • Wie kriege ich einen optimalen Zugang zu meinen beiden Gehirnhälften?

Diese Fragen beantworten wir neben Ihrem ganz persönlichen „Fokus-Thema“ gerne zudem. Mit der Beantwortung erreichen Sie über das Leadership Thema hinaus, eine optimale Balance zwischen Beruf und Privatleben. Als Psychologin und verantwortungsbewusste Therapeutin unterliege ich in jeder Hinsicht der Schweigepflicht.

Die Ziele eines Leadership 2.0 Coachings sind natürlich stark von Ihren  individuellen Wünschen abhängig. Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung wird jedoch in fast jedem Coaching folgendes erreicht:

  • Optimale Kompetenzentwicklung aller Facetten
  • Reduktion der Qualifizierungszeit in neuen Positionen
  • Schnellerer und eigenverantwortlicher Einsatz im neuen Job
  • Gewinn von Sicherheit durch neue kompetenzorientierte Vorgehensweise
  • Selbstständige Übernahme von verantwortungsvolleren Aufgaben
  • Supervision & Selbstaktualisierung
  • Besseres Selbstmanagement
  • Mehr Effektivität im Manageralltag gewinnen
  • Bessere Stressbewältigung im Alltag
  • Besseres Energiemanagement
  • Sich rasch selbst entspannen können
  • Steigerung der Selbst-Motivation
  • Emotionen richtig nutzen können
  • Burnout Prävention (konstruktives Vorgehen gegen Angst/Sucht/Stress) 
  • Gute Vorsätze realisieren können
  • Balance zwischen Beruf und Privatleben finden

Grundsätzlich ist der Nutzen abhängig von dem individuellem Ziel, also Ihrem Hauptthema. Doch es gibt grundsätzliche Vorteile eines Leadership 2.0 Coachings, die ich hier gerne aufführe:

  • Sie werden all Ihre Kompetenzen bewusst nutzen und einsetzen können
  • Sie werden besser mit Drucksituationen umgehen können (im Denken und (Re)agieren)
  • Sie lernen das Loslassen von alten Denk- Aktions- und Gewohnheitsmustern (v.a. Süchte, Ängste)
  • Sie bauen größeres Vertrauen auf, das zu Steigerung ihres Selbstwerts und des Selbstbewusstseins führt
  • Sie können künftig auch unter herausfordernden Bedingungen geduldig und gelassen bleiben.
  • Sie werden konstruktiver mit (inneren) Konflikten umgehen
  • Sie lernen destruktive Selbstgespräche abzuschalten und diese durch positive und konstruktive zu ersetzen
  • Sie sind in der Lage besser mit beruflichen und privaten Hochs und Tiefs umzugehen, so dass sie ihr höchstes Leistungsniveau aufrechterhalten können
  • Sie lernen mit Frustration umzugehen, was darüber entscheidet, wie gut sie ihre Arbeit machen
  • Sie lernen auch „die großen Werte“ in den „Kleinigkeiten des Alltags“ wieder zu schätze
  • Sie entwickeln Lebenslust- statt Lebensfrust

Ein Coaching erfolgt bei mir in 3 Schritten.

Schritt 1: Wir führen zuerst ein individuelles Bedarfsgespräch. Das können Sie mit dem Klick auf den Button unten oder hier gerne Anfragen. Derzeit liegen allerdings die Wartezeiten für neue Termine, wegen extrem hoher Anfragen, bei 3-4 Wochen.

Hier stimmen wir unsere Persönlichkeiten miteinander ab, denn für ein erfolgreiches Coaching sollten unbedingt die Resonanzen passen. 

Bei diesem Gespräch geht es dann um Ihre persönlichen Ziele mit dem Leadership Coaching, also was genau Sie damit erreichen wollen.

Wenn alles passt, besprechen wir bereits die ersten Schritte für Ihren Schlachtplan ins nächste Kompetenz- bzw. Karriere- und oder Lebens-Level.

Schritt 2: Start des Coachings. Diese finden im Wochentakt statt. Hier bekommen Sie in der ersten Sitzung eine Art fachlich-psychologische Tiefendiagnose, und wir besprechen die Themen nach Prioritäten. Daraus ergibt sich automatisch das weitere Vorgehen.

Schritt 3: Über die nächsten Sessions decken wir Ihre „typischen aber vielleicht veralteten Denk- und Gewohnheitsmuster“ auf und Ihre typischen (Re)Aktionen. Dafür gibt es ganz spezielle fachliche Herangehensweisen und in der Regel erfolgen bereits in der ersten Sitzungen starke Entkoppelungen von Stress und Blockaden. Gerne gebe ich als psychologische Expertin hier natürlich Inputs und Tipps zu Unterstützung, z.B. Techniken aus der Psychotherapie, NLP und vieles mehr.

Sie bekommen auch einige Vorlagen und Übungen, doch der HauptCase-Study sind natürlich Sie.

Somit, ja, es gibt Hausaufgaben, doch Persönlichkeitsentwicklung, und erst recht exzellente Kompetenzentwicklung als Führungskraft ist kein Spaziergang zwischen Tür und Angel, sondern tatsächlich ein ziemlich harter Prozess. Dennoch kann ich Ihnen aus Erfahrung versprechen, dass es Ihnen viel Freude machen wird, Ihre versteckten Potenziale zu entdecken und sie künftig effektiv zu nutzen.

Folgegespräche: Ihr Leitthema wird weiter vertieft. Wir besprechen also direkt Ihre persönliche Challenge, und arbeiten an jenen Kompetenzfacetten intensiver, die Entwicklung brauchen.

Ganzheitliches Kompetenzmanagement bedeutet, dass Sie erfahren werden, welches Wissen, welche Fähigkeiten und Qualifikationen Sie brauchen, um bestimmte Funktionen in Ihrem jetzigen oder künftigen Unternehmen bzw. Führungsposition künftig perfekt erfüllen zu können.

Mit diesem Wissen haben wir dann eine Art Soll-Kompetenzprofil in der Hand, das ihnen zeigt, in welchem Ausmaß die geforderten Kompetenzen vorhanden sind. Bei einer Abweichung werden wir entsprechende Weiterbildungs- und Entwicklungsmaßnahmen ableiten, und in den weiteren Sessions nach rascher Umsetzung streben.

Digitale, oder Medienfähigkeiten gehören zu den sogenannten Querschnittskompetenzen, wozu u.a. auch die interkulturelle Kompetenz zählt.
Als kompetente Führungskraft sollte man demnach kultursensible Empathie und vorurteilsfreie Ambiguitätstoleranz besitzen.
Aber ebenso die Fähigkeit in kulturüberschneidenden Situationen zu handeln.
Wenn Sie vielleicht vor 1980 geboren sind gehören sie zu den Grey Learners, d.h. Sie sind die Immigrants des Digital Age. Denn vermutlich werden Sie sich noch an eine Zeit ohne Internet und Handy erinnern, Zeitung lesen und Informationen in Büchern oder Zeitungen suchen.
Im Gegensatz dazu, sind ihnen die Digital Natives hier einen Schritt voraus, denn sie haben ein völlig anderes und selbstverständliches Medienverhalten. Deshalb ist im Kampf, um den künftigen Arbeitsplatz nicht das tadellose beherrschen der Medienkompetenz zu unterschätzen.

„Wenn jemand eine Referenz von mir zu erhalten hat, dann ist es DEE ANETTE ULLRICH !!! Sie hat ein deart tiefgehendes Wissen über den Menschen, seine Motive, sein Denken und sein Handeln, dass man ihr jedes mal mit großen Augen und offenen Ohren ‚an den Lippen hängt‘, verbunden mit einer erfrischenden und offenen Art, dass es einfach Spaß macht mit ihr zusammen zu sein. Uneigennützig vermittelt sie jedem, den sie trifft, Wahrheiten, die ihn zu anhaltendem Nachdenken veranlassen.

Ein Seminar einen Kurs oder nur einen Vortrag von ihr zu erleben, verändert Ihr Leben, Sie sind danach ein Anderer, sie gehen offener, gelassener, wissender und vor allen Dingen bewußter Ihren Lebensweg weiter. Dee ist großartig, eine herausragende Lehrerin, eine breitaufgestellte Psychologin, ein liebenswerter Mensch.“

Wolfgang Thust

Vorstand, Pyramidon AG

Weitere Kundenstimmen meiner Arbeit

Ihr privates Beratungsgespräch

Ich zeige ihnen,
wie Sie in nur
'8 face-to-face Online-Sessions'
zum progressiven Leader 2.0
im Digital Age werden.
Starten Sie heute Ihre persönliche Kompetenzentwicklung und lernen Sie, wie Sie Ihre Emotionen, und nicht die Emotionen Sie kontrollieren!

Gerne können Sie sich hier für ein unverbindliches, erstes Beratungsgespräch mit mir anmelden. Dabei entwickeln wir einen individuellen Schritt für Schritt Plan, wie Sie Ihre Employability für das neue Zeitalter stärken.
Starten sie jetzt ihre Kompetenzentwicklung, um als Führungskraft, Experte und Leader 2.0 von Ihrem Umfeld wahrgenommen zu werden.
Werden Sie zu dem Menschen, der Sie sein müssen, um wirklich Ihre Ziele zu erreichen.